Sprachsoftware >> Vokabeltrainer

Vokabeltrainer

Eine Fremdsprache zu lernen erfordert mitunter eine Menge Disziplin.
Das Lernen setzt sich aus ganz unterschiedlichen Komponenten zusammen :
Das Hörverständnis, die Grammatik und last but not least, die Vokabeln.
All diese Dinge kann man sehr gut, und unabhängig von vorgegebenen Zeiten in der Sprachschule,
mit einer guten Sprachlernsoftware gemütlich zu Hause auf dem Sofa lernen.
Bei einer gut aufgebauten Software gibt es verschiedenste Übungen zur Grammatik, immer mit Selbsttests zum Überprüfen der eigenen Fortschritte.
Es gibt Übungen zum Hörverständnis, bei denen man Texte in der jeweiligen Sprache hört, zu denen man dann Verständnisfragen beantworten muss und so selber feststellen kann, ob man den ganzen Inhalt des Gehörten richtig verstanden hat.
Auch ein Vokabeltrainer ist immer dabei. Dieser funktioniert ganz ähnlich wie das gute, alte Karteikartensystem, das die meisten von uns noch aus ihrer Schulzeit kennen.
Vokabeln werden abschnittsweise gelernt und dann in einem Test abgefragt.
Diejenigen Vokabeln, die man ein oder mehrere Male richtig hatte, gehen automatisch in den “Kasten”, mit den Vokabeln, die man sicher weiß.
Diejenigen Wörter, die man nicht direkt wusste oder falsch beantwortet hat, kommen in den “Wiederholungskasten”, wo sie solange bleiben und immer wieder abgefragt werden, bis man sie mehrfach richtig beantwortet hat – dann wandern sie ebenfalls zu den Vokabeln, die “sitzen”.
Eine Sprachlernsoftware in der auch ein guter Vokabeltrainer integriert ist, ist also sicher eine lohnende Anschaffung für jeden, der eine Sprache bequem von zu Hause und trotzdem professionell lernen möchte.

:
:
:
:
:
: